Internet im Ausland

Wenn ich im Ausland bin möchte ich dich natürlich auf dem Laufenden halten. Und damit ich nachher keine 20.000€ Rechnung nach Hause bekomme, muss man ein paar Kleinigkeiten beachten. (Die 20.000€ sind nicht ansatzweise unrealistisch)

Mein kleiner Cousin hat es im letzten Sommer in Spanien innerhalb einer Woche geschafft, Datenkosten von 200€ zu verursachen. Da waren Mama und Papa natürlich derbe angefressen.
In Asien geht das nochmal ne Spur schneller. Das alles ist immer von Provider und Ländergruppe abhängig.

Wenn du ganz pfiffig bist, dann schaltest du dein Datenroaming im Gerät ab und bewegst dich von WIFI zu WIFI. Heutzutage ist es eigentlich recht einfach, ein WLAN zur Verfügung gestellt zu bekommen. Dies gehört schon zu fast jeder Grundausstattung eines Hotels oder Cafés.

Da ich darauf aber nicht immer angewiesen sein möchte und dir und meiner Familie schreiben möchte, wann ich es will, oder vielleicht auch mal Navigationshilfe benötige, kaufe ich mir in meinem Reiseland eine Prepaid-SIM-Karte. Die bekommt man in der Regel an jedem Flughafen.

In Thailand bekommst du diese auch in jedem 7-eleven.
Der Provider dtac bietet sehr günstig Touristen SIM-Karten an. Hier bekommst du für nur 299Baht (7,68€) ein 7-Tages-Paket mit 1,5GB und 100 Baht (2,57€) Gesprächsguthaben. Und wenn du länger bleibst, dann kannst du einfach durch eine Guthabenaufladung nach Wahl deine Karte verlängern, bzw. Datenvolumen nachbuchen.
Weitere Infos zu der Touristen-SIM-Karte für Thailand findest du hier:
http://store.dtac.co.th/en/happytouristsim

Das Schöne ist, wenn du die neue SIM Karte in dein Gerät eingelegt hast, kannst du dein Handy wie gewohnt nutzen. Selbst Whatsapp muss nicht neu eingerichtet werden und funktioniert mit deiner gewohnten Rufnummer.
Nur zum Telefonieren und SMS Versenden musst du deine neue Thai-Nummer verwenden.

Ob die Karte auch in Kambodscha funktionieren wird, ich das Datenvolumen auch dort nutzen kann, oder ob ich mir eine Khmer-SIM-Karte kaufen muss, das werde ich alles für dich testen. Den Bericht dazu, findest du hier in den nächsten Tagen.

In 3 Tagen und 36 Minuten geht es los!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: