Geld im Ausland

Die große Frage! Wie komme ich im Ausland an mein Geld? Muss ich in eine andere Währung wechseln? Wechsel ich das Geld schon vorher oder im Ausland?

Vorher wechseln macht eigentlich keinen Sinn, da der Kurs in Deutschland häufig schlechter ist, als im Ausland. Die Bereitstellungskosten in Deutschland sind einfach zu hoch. Es macht immer mehr Sinn vor Ort eine Wechselstube aufzusuchen.

Noch mehr Sinn macht es, gar nicht erst Bargeld mitzunehmen. Sondern im Ausland mit einer Kreditkarte Geld abzuheben. Informiere dich aber vorher bei deiner Bank, ob dafür Gebühren anfallen und wenn ja, wie hoch diese ausfallen. Wichtig ist auch, dass du bei deiner Bank die Auslandsreise ankündigst, da häufig die Karten für das Ausland noch freigeschaltet werden müssen.

Ich habe es mir ganz einfach gemacht, und mir eine kostenlose Kreditkarte angeschafft, mit der das Abheben von Geld im Ausland kostenlos ist. Du fragst dich, wer diese Kreditkarte anbietet? Es handelt sich um die Deutsche Kreditbank AG.

0,- Euro Kontoführung
0,- Euro DKB-VISA-Card und Girokarte
weltweit mit der DKB-VISA-Card bequem und sicher mit PIN, Unterschrift oder kontaktlos bezahlen und kostenfrei an über 1.000.000 Automaten Geld abheben
0,7% p.a. Zinsen für Guthaben bis 300.000 Euro auf der DKB-VISA-Card, danach 0,3% p.a., Guthaben täglich verfügbar, Zinsen variabel
0,1% p.a. Zinsen für Guthaben auf dem Girokonto, Zinsen variabel
7,5% p.a. Zinsen für Dispokredit, bis zu 1.000 Euro Sofort-Dispo, vierteljährliche Abrechnung, Zinsen variabel
0,- Euro Online-Kontowechsel mit kostenfreier Benachrichtigung Ihrer Vertragspartner

Hier kommt ihr zur DKB Cash Kontoeröffnung.

Ich schiebe dann immer kostenlos mein Geld von meiner Girokarte auf meine Kreditkarte und habe im Ausland vollen Zugriff darauf. Und das Schöne ist, dass es sich auf der Kreditkarte auch noch nett verzinst.

Trotzdem nicht vergessen, kurz vor deiner Reise bei der DKB anzurufen und mitzuteilen, in welches Land du reist. Sehr wichtig ist es für asiatische Länder, da hier die Automaten die Bearbeitungsgebühr nicht korrekt ausweisen. Nach deinem Auslandsaufenthalt meldest du dich wieder bei der DKB und diese erstatten innerhalb von einem Tag die Bearbeitungsgebühren zurück.

Ich bin mit dem Service sehr zufrieden.

Kennst du noch andere Kreditkarten, die solche Konditionen anbieten? Dann hinterlasse doch einfach einen Kommentar.


DKB-Partnerprogramm

P.S. Mit jeder Kreditkartenzahlung sammelst du automatisch Punkte im DKB Club. Diese Punkte kannst du auf dein Miles and More Konto der Lufthansa übertragen und somit zusätzlich Meilen sammeln.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: